Fritz.Box zurücksetzen

Häufig gestellte Fragen und die Antworten

Fritz.Box zurücksetzen

Beitragvon Kenny » Mo 9. Jun 2008, 19:25

Hier mal eine kleine Anleitung zum Zurücksetzen der Fritz.Box:

Es gibt mehrere "Stufen" des Zurücksetzens der Fritz.Box (Ich setze vorraus, dass die Fritz.Box korrekt mit dem Computer verbunden wurde).
Ich empfehle bei Problemen, diese Anleitung schrittweise durchzugehen (Falls manche Registerkarten nicht erscheinen sollten, bitte die "Expertenansicht" im Webinterface unter "Einstellungen"=>"System"=>"Ansicht" aktivieren!).

Falls kein Zugriff mehr auf das Webinterface bestehen sollte (http://fritz.box http://169.254.1.1/ http://192.168.178.1), bitte bei Punkt 4 starten.

SCHRITT 1: Fritz.Box-Datensicherung

    Bevor ihr irgendetwas zurücksetzt, ist es sinnvoll, die Einstellungen der Fritz.Box zu sichern.
    Dazu geht ihr wie folgt vor:
    Das Webinterface aufrufen (http://fritz.box http://169.254.1.1/ http://192.168.178.1).
    Dann "Einstellungen"=>"System"=>"Einstellungen sichern".
    Dort dann auf "Einstellungen sichern" klicken und auf dem PC speichern.


SCHRITT 2: Fritz.Box neustarten



SCHRITT 3: Fritz.Box über Webinterface zurücksetzen



SCHRITT 4: Fritz.Box mit Recovery-Tool zurücksetzen

    Um die Fritz.Box mit dem Recovery-Tool von AVM zurückzusetzen muss man wie folgt vorgehen:
    ftp://ftp.avm.de/fritz.box/ aufrufen.
    Die entsprechende Fritz.Box Variante auswählen.
    Den Ordner "x_misc" anklicken.
    Den Ordner "deutsch" anklicken (bei manchen Fritz.Box Varianten kommt kein Ordner mit "deutsch", ihr seid dann direkt im richtigen Verzeichnis).
    Die Vorliegende .exe Datei auswählen und herunterladen (falls mehrere .exe Dateien vorhanden sein sollten, bitte die aktuellste nehmen (unter "Zuletzt geändert")).

    Die .exe Datei sollte folgenden Namen haben:
    ausgewählte Fritz.Box.Firmware auf die zurückgesetzt wird.recover-image.exe
    also z.B. "fritz.box_fon.annexb.04.30.recover-image.exe"

    Um nun die Fritz.Box zurückzusetzen, einfach das Program öffnen (der Rest wird dort erklärt).




Greetz Kenny
1und1 Doppelflat 16000
ModemRouter: Fritz.Box Fon WLan 7270 (54.04.99-13225)

BITTE KEINE PNs FÜR SUPPORT, DAZU IST DAS FORUM DA!!!!!
Benutzeravatar
Kenny
Profi
 
Beiträge: 1393
Registriert: Fr 22. Feb 2008, 17:04



Re: Fritz.Box zurücksetzen

Beitragvon dikiyzver » Fr 13. Jun 2008, 19:34

Noch eine Methode wenn FritzBox nicht erreichbar ist
(gilt aber nur für FritzBox Fon)
Einfach Telefon anschließen und #991*15901590* eingeben.
FritzBox startet neu und wird wieder über fritz.box oder 192.168.178.1 erreichbar.
dikiyzver
Frischling
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Mai 2008, 18:19
Produkt: Alice Fun

Re: Fritz.Box zurücksetzen

Beitragvon Localhorst » Sa 26. Jul 2008, 13:26

Ab in die FAQ damit :)

Danke an Kenny und dikiyzver.
"Es ist unmöglich, die Fackel der Weisheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart abzusengen."
Bitte keine PN für persönlichen Support, nutzt das Forum.
Benutzeravatar
Localhorst
Profi
 
Beiträge: 1034
Registriert: Sa 19. Jan 2008, 16:53
Produkt: Alice Fun


Zurück zu FAQ

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.