Bei Internetausfall besteht Anspruch auf Schadensersatz

Hier könnt Ihr Euch über Sachen unterhalten, die nichts mit Alice bzw. HanseNet zu tun haben.

Bei Internetausfall besteht Anspruch auf Schadensersatz

Beitragvon Undertaker » Fr 25. Jan 2013, 02:35

Bei einem Ausfall des Internetanschlusses haben Kunden Anspruch auf Schadensersatz, das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Grundsatzurteil entschieden.

Quelle: Pressestelle des Bundesgerichtshofs
Quelle: Bericht auf heise online
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light



Re: Bei Internetausfall besteht Anspruch auf Schadensersatz

Beitragvon Hanna Asap » Fr 10. Mai 2013, 16:43

Wann wurde das Gesetzt denn erlassen? Und wonach richtet sich die Höhe des Schadensersatzes?
Hanna Asap
Frischling
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 16:13

Re: Bei Internetausfall besteht Anspruch auf Schadensersatz

Beitragvon Undertaker » Fr 10. Mai 2013, 20:01

Hanna Asap hat geschrieben:Wann wurde das Gesetzt denn erlassen?

Es wurde kein Gesetz erlassen, der Bundesgerichtshof hat das in einem Grundsatzurteil entschieden.
Hanna Asap hat geschrieben:Und wonach richtet sich die Höhe des Schadensersatzes?

Auch dazu wird in dem Bericht Stellung bezogen. Mehr als eine auf den Ausfallzeitraum bezogene anteilige Grundgebühr wird aber bei Verträgen mit Privatpersonen wohl nicht rausspringen, es sei denn ein höherer Schaden lässt sich zweifelsfrei nachweisen und belegen.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light


Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron