Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

egal ob Analog oder ISDN

Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon syrom » Di 20. Dez 2011, 12:54

Hi,

die Schnell-Suche auf dem Forum (...keine super-gründliche Recherche) hat leider keine ähnliche Frage mit Antwort ausgeworfen:

Bin gerade zu Alice gewechselt. Habe Alice WLAN 3232 IAD. Habe auch noch eine Fritzbox 7390. Die hatte ich zuerst auch für die Telefonie angeschlossen und schiene alles richtig gemacht zu haben (mit Y-Kabel und so), denn erst lief es zwei Tage problemlos.... und dann waren wir seltsamerweise nicht mehr zu erreichen und konnten über die Fritzbox nicht mehr raustelefonieren.

Anrufe bei der Alice-Hotline brachten keine unmittelbare Lösung des FB-Problems.

Da ich auch andere Hobbies als IT-Frickeleien habe, habe ich daraufhin die beiden analogen DECT-Telefone (bzw. Basisstationen) einfach direkt in den 3232 IAD eingestöpselt und konfiguriert. Seither klappt die Telefonie wieder. Nur: wenn wir einen Anruf erhalten, dann bekommen Anrufer ein Freizeichen, obwohl gesprochen wird.

All das war auf der Fritzbox wunderbar konfiguriert: zwei völlig getrennte Nummern (für die beiden Basisstationen), die jeweils eine Leitung für sich haben und wo es brav das Besetztzeichen für weitere Anrufer gibt, die parallel zu einem laufenden Gespräch auf der jeweiligen Rufnummer anrufen.

Mir scheint das Hauptproblem darin zu liegen, daß die Alice-Anlage denkt, es sei ja noch eine zweite Leitung frei und daher kein Besetztzeichen sendet.... aber ich will ja eine Rufnummer jeweils fest einer Leitung zugeordnet haben, so daß schon bei einem Anruf auf einer Nummer das Besetztzeichen kommen müßte.

Jetzt die offensichtliche Frage:
1) Wie und wo kann ich das so auf der 3232 konfigurieren ?
2) Oder hat jmd. alternativ eine Erklärung für mein Fritzbox-Problem, so daß ich wieder auf die FB-Lösung zurückfallen kann...

Ganz herzlichen Dank im voraus für jedwedes Bemühen diese Frage zu beantworten !

P.S.: Noch zur Info: das Heimnetzwerk bzw. das Internet läuft über die Fritzbox auf LAN1 - das lief und läuft weiterhin problemlos.
syrom
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Dez 2011, 12:24
Produkt: Alice Complete



Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon vector2a » Di 20. Dez 2011, 16:18

AFAIK gibt es (noch) keine Telefonanlagenfunktion auf den IADs.
Eigentlich sollte das mit der FritzBox richtig funktionieren, wenn du dort "Festnetztelefonie" eingerichtet hast.
Die neueste Firmware ist auf der FritzBox (und dem IAD (ggfs. Telefon-HL fragen)) installiert?
Bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN/S/M/L), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
Profi
 
Beiträge: 1861
Registriert: So 28. Dez 2008, 02:16
Wohnort: Hamburg
Produkt: Alice Fun

Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon syrom » Mi 21. Dez 2011, 17:54

Ja, neuste FW für die FB 7390 am Tag vor dem Anschluss von AVM runtergeladen.

Und, wie gesagt: die Sache ist zwei Tage lang so gelaufen, wie sie laufen sollte. Erst dann waren wir plötzlich (...und ziemlich unerwartet ) nicht mehr zu erreichen.

Ich sehe schon: muß ich einfach noch mal probieren und sehen, ob es dann besser klappt. Wenn's gar nicht funzt, melde ich mich noch mal auf diesem Forum.
syrom
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Dez 2011, 12:24
Produkt: Alice Complete

Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon syrom » Fr 30. Dez 2011, 00:38

OK, klappt nicht :-)

Sollte es zwar lt. diesem Thread: viewtopic.php?f=25&t=3214

Aber leider funzt es bei mir nicht so wie beschrieben. Ich habe ein Analog-Telefon an der FB 7390 angeschlossen. Die Verkabelung ist offensichtlich richtig, denn über diesen Setup erhalte ich - nach Reset des 3232 IAD - per Alice-Netz die Aufforderung zur abermaligen Eingabe der Aktivierungs-PIN. Und diese Eingabe klappt und ich erhalte die Rückmeldung, daß der Anschluß nun aktiv sei.

Nur danach gibt es nur noch Besetztzeichen: sowohl beim rein- wie beim raustelefonieren.

Habe schon die Hotline angerufen. Nach erstem Abwimmelversuch (....kein support für 3rd party HW...) dann doch noch produktives Gespräch. Hotline-Mitarbeiter äußert den Verdacht, daß sich IAD und FB 7390 irgendwie nicht so richtig darüber verständigen können, ob nun analog oder ISDN angesagt ist (habe das ISDN-Produkt von Alice und zwei Analog-Geräte an der FB; der Anschluß zwichen IAD und FB läuft über das in den S0-Port des IAD eingestöpselte Y-Kabel der FB, so wie es laut Doku sein soll).

Wie gesagt: lt. dem Thread oben sollte eigentlich alles klappen.... und hat es auch effektiv für 2-3 Tage getan. Erst dannach kam das Problem mit dem Besetztzeichen.

Jede Lösungshinweis ist willkommen. Denn das Rückfallen auf die Telefoniefunktion des IAD ist wirklich nicht so richtig prall !
syrom
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Dez 2011, 12:24
Produkt: Alice Complete

Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon Undertaker » Fr 30. Dez 2011, 03:45

syrom hat geschrieben:.... und hat es auch effektiv für 2-3 Tage getan.

Dann war wohl bis zu diesem Zeitpunkt alles richtig verkabelt und eingerichtet, auch eine FB ist übrigens nicht unantastbar und oft hat der Auslieferungszustand vor einer erneuten Konfiguration schon Wunder bewirkt. Man soll ja nichts unversucht lassen. :wink:
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon syrom » Fr 30. Dez 2011, 18:32

Hi Undertaker,

habe schon die Antwort im anderen Thread zu dem Thema gesehen, danke !

Noch eine ganz andere, neugierige Frage: kann man irgendwoher eine Einschätzung bekommen, wann ggf. Alice mit VDSL in Düsseldorf zu haben sein wird ? Bin zu Alice gewechselt, weil ich den Ausbau des Privatkundenangebotes zumindest in den wichtigen Ballungszentren angesichts des Telefonica-Backbones nur für eine Frage der Zeit halte.... würde mich jetzt nur interessieren, ob ich mit der Einschätzung richtig gelegen habe und ich den Anschluß bald schon geschwindigkeitstechnisch aufbohren kann (das war auch der Grund für die Anschaffung der FB 7390).
syrom
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Dez 2011, 12:24
Produkt: Alice Complete

Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon sykes » Fr 30. Dez 2011, 19:02

Telefonica plant derzeit keine flächendeckende VDSL-Versorgung in den Ballungszentren. VDSL wird daher bislang nur in den Vermittlungsstellen ausgebaut. Davon werden nur die wenigsten Kunden profitieren, da VDSL ab einer Leitungslänge von 2 Km nur noch vergleichbar schnell wie ADSL 2+ ist.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed

Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon Undertaker » Fr 30. Dez 2011, 21:00

syrom hat geschrieben:das war auch der Grund für die Anschaffung der FB 7390.

Dann hast du dich in dem Punkt zumindest verspekuliert, die Hardware für die Speed Anschlüsse (Alice VDSL) wird dem Kunden von Alice für die Vertragsdauer zur Verfügung gestellt und muss auch angeschlossen werden, eigene Hardware an dem Anschluss wird nicht funktionieren. Auch das Auslesen der notwendigen Konfigurationsdaten soll mit dem aktuellem Firmwarestand wohl nicht mehr möglich sein. Es bleibt dir natürlich unbenommen eine FB 7390 hinter dem Alice IAD als Router und/oder TK-Anlage zu nutzen.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3503
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon syrom » So 1. Jan 2012, 14:20

@Sykes: danke für die Info.
Bin in DüDo mitten im Innenstadtbereich - und daher mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit < 2km von einer Vermittlungsstelle. Sozusagen eine Annektote: mit fast gleichem Wohnort war ich 2000 einer der ersten 10.000 Testnutzer für DTAG-ADSL, weil es in der Nähe eine der ersten ausgebauten Vermittlungsstellen gab.
Irgendeine Ahnung, wie man an die Info rankommt, ob man technisch überhaupt für VDSL in Frage kommt bzw. in Reichweite liegt ?
Die Alice-Seite sagt mir bei der Abfrage natürlich, daß VDSL nicht verfügbar sei..... aber wer glaubt schon Website ?

:-)

Ach ja: und Frohes Neues Jahr !
syrom
Frischling
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Dez 2011, 12:24
Produkt: Alice Complete

Re: Telefonkonfiguration Alice WLAN 3232

Beitragvon sykes » So 1. Jan 2012, 19:34

syrom hat geschrieben:war ich 2000 einer der ersten 10.000 Testnutzer für DTAG-ADSL

Ach ja, die Anfänge. Als t-online DSL in Deutschland einführte, gehörte ich auch zu den Testern. Damals mit nem Orckit-Modem und sagengaften 768 KBit/s im Download (hach, man war ja so bescheiden , damals :mrgreen: ). Man musste online 50 Fragen beantworten und bekam dafür DSL zu einem halbwegs bezahlbaren Preis. Und entgegen meinen Erwartungen funzte das Ganze sogar wunnebar.

Also, von Tester zu Tester. Es gibt die Möglichkeit, sich auf dieser Webseite die Standorte der HVT zu holen und in Google Earh einzublenden. Damit kannst Du die Luftlinie zwischen Deiner Wohnung und dem HVT bestimmen. Nur nützt es wahrscheinlich wenig. Man kann die Leitungslänge damit nur grob einschätzen, da die Telekom die Strippen nicht unbedingt auf dem kürzesten Weg verbuddelt hat.
VDSL nutzt einen noch höheren Frequenzbereich als ADSL 2+. Je höher die Frequenz, desto stärker ist die Dämpfung auf der Kupferader. Wenn Du also bislang schon nicht die 16.000 KBit/s erreichst, wird wahrscheinlich auch nicht mehr drin sein.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed


Zurück zu Telefon / Telefonanlagen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Der Prepaidkarten Markt bietet mittlerweile eine Vielzahl an Produkten. Diese Webseite hilft Ihnen dabei die Prepaid Karten zu vergleichen und die fr Sie passende zu finden.