Alice Router Statische IP?

Alice Router Statische IP?

Beitragvon Emire » Mi 11. Dez 2013, 22:08

Da ich einen eigenen Homeroot Server hoste und den man nur Joinen kann wenn man meine Internet IP eingibt.
Habe ich jetzt das Problem das sich manchmal meine Internet IP ändert und somit die Spieler nicht mehr Joinen können.
Jetzt meine Frage kann ich eine Feste Ip auswählen das sie nicht mehr geändert wird?
Ist sowas Kostenlos?
Emire
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 22:02



Re: Alice Router Statische IP?

Beitragvon Undertaker » Do 12. Dez 2013, 04:37

Bei den derzeitigen o2 Privatkunden-Tarifen wäre mir keiner bekannt der eine feste IP als Vertragsbestandteil hat. Lediglich der o2 DSL Professional für Selbstständige im Geschäftskundensegment beinhaltet eine feste IP Adresse. Diese Funktion ist allerdings nicht mit der Option Speed möglich. Bei allen anderen Tarifen bekommst du eine dynamische IP zugewiesen die sich nach der 24-stündigen Zwangstrennung meist ändert.
Im Privatbereich löst man dein Vorhaben eigentlich über sog. DYNDNS-Dienste wie DynDNS, No-IP, Selfhost usw.welche wohl die bekanntesten sind. Dann bist du immer unter dem gleichen Namen z.B. EMIRE-PC erreichbar da der Dienst deine wechselnde externe IP entsprechend zuordnet und den Namen auflöst.
Wie und ob sich das mit deiner o2 Hardware verträgt und umsetzbar ist steht allerdings auf einem anderen Blatt.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light

Re: Alice Router Statische IP?

Beitragvon Emire » Do 12. Dez 2013, 15:41

Man kann doch Dyndns Adressen nicht mit Alice Konfigurieren hab es bei der Alice Seite 192.168.1.1 versucht hab nichts gefunden nur wo man Ports macht.
Emire
Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11. Dez 2013, 22:02

Re: Alice Router Statische IP?

Beitragvon Undertaker » Do 12. Dez 2013, 19:03

Emire hat geschrieben:Man kann doch Dyndns Adressen nicht mit Alice Konfigurieren hab es bei der Alice Seite 192.168.1.1 versucht hab nichts gefunden nur wo man Ports macht.

Natürlich kann man das, allerdings ist diese Möglichkeit abhängig von der genutzten Hardware und deren Verwendungsart. Ohne weitere Angaben ist es allerdings nur ein Ratespiel. Außerdem hatte ich ja bereits geschrieben:
Undertaker hat geschrieben:Wie und ob sich das mit deiner o2 Hardware verträgt und umsetzbar ist steht allerdings auf einem anderen Blatt.

Wenn die o2/Alice Hardware die gewünschte Funktion nicht bietet kann man in den meisten Fällen noch einen eigenen Router im Zusammenspiel mit der Alice Hardware nutzen welcher dann diese Dienste ermöglicht.
Undertaker
Undertaker
Moderator
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 17:41
Produkt: Alice Light


Zurück zu Modem / Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

cron