Fax-Empfang nicht möglich

DSL und Telefonflatrate ins nationale Festnetz

Fax-Empfang nicht möglich

Beitragvon dirkmueller » Fr 23. Dez 2011, 19:54

Hallo,

ich habe verwandte Themen zu meinem Problem bereits gelesen, konnte daraus aber nicht die ultimative Lösung für mich ableiten.

Und zwar kann ich zwar ein Fax versenden, aber nicht empfangen.

Meine aktuelle Konfiguration:
Im Dachgeschoss (DG) habe ich ein Lexmark all-in one Drucker mit integriertem Fax. So das rj11 Kabel geht über den A/B Wandler dann an die LAN-Büchse im DG. Vom DG geht dann eine Kabelleitung in den Keller, wo auch mein Alice DSL-Modem & Co ist. Von der LAN-Büchse im Keller ist der Splitter auch verbunden. Und das war's! So konnte ich bislang immer faxen.

Neulich wollte ich aber mal ein Fax vom Arzt erhalten, nur wenn der Arzt die Fax.Nr. anwählt, dann heißt es wohl "..kein Anschluss..." .
Blöde Frage, aber kann ich sogar mit meiner bisherigen Konfiguration auch bereits Faxe erhalten? Bzw. ist meine angegebene Fax.Nr. einfach nur falsch? Die Fax.Nr. habe ich ehrlich gesagt auch der Faxbestätigung entnommen, die ja den erfolgreichen Versand bestätigt. Mich hat das eh irritiert mir der Nr. denn meine Tel.Nr. lauten (beispielhaft):
    Vorwahl-123 456 1 (diesen Anschluss nutze ich für's Telefon)
    Vorwahl-123 456 2
    Vorwahl-123 456 3

Die Fax.Nr. in der Faxbestätigung lautet hingegen:
    Vorwahl-123 452

Wie auch immer, muss ich nicht eigentlich auch an den "Haupt-Telefonstecker" (TAE) ran? Das habe ich in meiner Konfiguration gar nicht bei mir. Ist das der Grund?

Vielen Dank im Voraus!
dirkmueller
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Dez 2011, 19:35
Produkt: Alice Fun



Re: Fax-Empfang nicht möglich

Beitragvon sykes » Fr 23. Dez 2011, 21:26

Du kannst erfolgreich Faxe versenden, also liegst Du mit der Verkabelung wohl richtig.
Der Sendebestätigung der Faxe kann man nur die Rufnummer entnehmen, die man dem Fax zuvor selbst beigebracht hat. Wie man die richtige Nummer speichert, musst Du dem Hnadbuch entnehmen. Welche Nummer das sein soll, bestimmst Du. Idealerweise nimmt man dazu eine der drei Rufnummern, die nicht von einemTelefon belegt ist. Diese ausgewählte Rufnummer bringt man auch dem Terminaldapter bei, damit es weiß auf welche Rufnummer es reagieren soll. Auch dafür ist ein Handbuchstudium angesagt.
Wenn Du detailliertere Informationen möchtest, dann solltest Du die genaue Typenbezeichnung der Hardware angeben, die Du nutzt. Welche Alice-Hardware, welcher Faxtyp, welcher Terminaladapter.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit bestehenden oder künftigen Rechtschreibregeln sind nicht beabsichtigt und rein zufällig.
Benutzeravatar
sykes
Profi
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 21:15
Produkt: Alice Fun Speed


Zurück zu Alice Fun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron